Während Kanzlerin Merkel vor einigen Wochen noch als alternativlos erschien, wird es nun wahrscheinlicher, dass es zu einem Wechsel kommen kann. Das ist eigentlich eine erfreuliche Entwicklung. Allerdings muss es darum gehen, nicht nur Merkel, sondern auch Merkels Politik abzulösen. Für einen solchen Wechsel hin zu einer besseren, weil gerechteren und friedlicheren Politik, ist Martin Schulz kein Garant. Dafür ist eine starke Linke unerlässlich. Sonst - das mussten wir in der Vergangenheit immer wieder erleben - wird die SPD vor der Wahl zwar ganz viel links blinken, aber nach der Wahl ihre unsoziale Politik unbeeindruckt fortsetzen.
Wie aber überzeugen wir potentielle Wählerinnen und Wähler am besten von dieser Tatsache? Wie machen wir deutlich, dass es nur mit einer starken Linken einen grundlegenden Politikwechsel geben kann? Zu diesem Thema interessiert mich Deine Meinung. Mehrere Vorschläge stehen zur Auswahl. Ich bitte Dich darum, diese mit Arbeitskollegen, in der Nachbarschaft oder im Freundes- und Bekanntenkreis zu diskutieren. Anschließend gebe mir bitteeine Rückmeldung, welche Herangehensweise in Deinen Gesprächen am meisten überzeugte, sich in der jetzigen Situation für DIE LINKE einzusetzen und ihr im Herbst die Stimme zu geben.

Formular für Deine Rückmeldung

Bitte gebe Deine Rückmeldung in das folgende Formular ein.

(Eine Auswahl möglich)
(Du kannst mehrere Aussagen auswählen.)

Neu hier? Noch mehr Aufklärung gibt es in den Aktions-Mails & via WhatsApp