Hier erhältst Du Einblicke in die wöchentlichen Aktionsmails der Kampagne 'Team Sahra'

Aus der Aktionsmail Nr. 4 (30. Oktober 2016)

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft - die Lobbyorganisation der Arbeitgeberverbände - wirbt mit dem verlogenen Slogan "Rente muss gerecht bleiben" tatsächlich für Rentenkürzungen und Entsolidarisierung zwischen Jung und Alt. Damit soll die gesetzliche Rente weiter ruiniert werden - nicht um die Jungen zu entlasten, die im Gegenteil vom Wegfall jeder vernünftigen Alterssicherung am meisten betroffen sein werden, sondern um die Unternehmen zusätzlich zu entlasten, denn ausschließlich für die gesetzliche Rente müssen sie ihren Beitragsanteil leisten.

Aus der Aktionsmail Nr. 1 (9. Oktober 2016)

Die vielen ersten Registrierungen im Team Sahra haben meine Erwartungen übertroffen. Dennoch gilt: wenn wir stark und wirkungsmächtig sein wollen, wenn wir diese Gesellschaft tatsächlich grundlegend verändern wollen hin zu mehr Frieden und sozialer Gerechtigkeit, dann müssen wir noch viel mehr werden. Deshalb meine Bitte an Euch:

Pages